Kommunikation ist alles.
Gehen oder bleiben?
Einstellen oder umstellen?
Harmonieren oder polarisieren?

[at]CarolaWendt weiß,
was wann gefragt ist.

Mehr als 20 Jahre Erfahrung
in der Kommunikationsbranche
machen uns sicher, den für
Sie besten Job oder Mitarbeiter
zu finden.

Unser Ziel ist der persönliche
und der unternehmerische Erfolg.

Unser Weg ist denkbar einfach:
persönlicher Kontakt.

Wir beraten Agenturen,
Marketingabteilungen und
Kandidaten – vom Junior
bis zum Geschäftsführer.

Wir freuen uns auf Sie.
Consulting. Developing. Recruiting

Willkommen im Team!

Carola Wendt war 9 Jahre
Personalleiterin bei Jung von Matt.
Im Juli 2000 eröffnete sie ihr
Büro in Hamburg – die Adresse
für alle, die ihren Job und ihre
Zukunft ernst nehmen.

Carola Wendt kennt beide Seiten.
Deshalb hat sie auch ein Gespür dafür,
was ein gutes Team ausmacht.



Mit in ihrem Team ist Claudia Hirsch,
die selbst viele Jahre in renommierten
Agenturen gearbeitet hat (S&J, JvM).

Lieber Kunde,

[at]CarolaWendt engagiert sich
in allen Bereichen der Personalarbeit,
vom Aufbau der HR Abteilung
bis hin zum Recruiting.

Der persönliche Kontakt zu den
Entscheidern hilft uns, die besten
Kandidaten zu finden – aus Kreation,
Beratung, PR, Marketing, Dialog
und Neue Medien.

Ein Briefing mit einer exakten
Jobbeschreibung steht am Anfang
unserer Arbeit. So können wir
die beste Vorauswahl treffen und
den Prozess beschleunigen.

Unser Ziel ist es, erst dann Kandidaten
vorzuschlagen, wenn wir sicher sind,
dass sie 100% auf den Job passen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage,
gerne auch per Mail.

  • Mitarbeiter Organisation.
  • Mitarbeiter Motivation.
  • Mitarbeiter Recruiting.
  • Aufbau der HR Abteilung.
  • Aufsetzen von HR Instrumenten.

Lieber Kandidat,

es gibt viele gute Jobs, wir finden
gemeinsam deinen besten Job. In der
Beratung, in der Kreation sowie in
allen Servicebereichen rund
um Kommunikation.

Du solltest wissen, dass
[at]CarolaWendt nur dann erfolgreich
für dich arbeiten kann, wenn du
dich nicht schon selbst bei in Frage
kommenden Agenturen oder
Unternehmen beworben hast.

Für unsere Kandidaten gilt dasselbe
wie für unsere Kunden:
Wir können dich nur erfolgreich
beraten, wenn wir dich bald persönlich
kennen lernen, ob du nun in einem
Jahr einen neuen Job suchst oder jetzt.
Wir freuen uns auf dich.

P.S.: Wir werben generell nicht ab.
Du darfst also gern zum Hörer greifen.

  • Vermittlung.
  • Coaching.
  • Mappencheck.
  • Nachwuchsberatung.

Jobs.

Willkommen in unserer Jobbörse!

Solltest du kein aktuelles Angebot
finden, das dir zusagt, bitte melden.
Wir haben auch Jobs, die wir nicht
öffentlich ausschreiben.

Zur Jobbörse?


Auf Jobs bewerben!

Interessiert an einem Job aus unserer
Börse? Schick uns gleich hier deine
Kurzbewerbung. Schnell, einfach und
zu treuen Händen.

Wir freuen uns natürlich auch
über Blindbewerbungen.

Zur Bewerbung?

get in contact [at]carolawendt - Pöseldorfer Weg 23 - 20148 Hamburg - fon 0049 40 63 60 760 - mobil: 0172/ 5132524- team@carolawendt.de

FAQ

01: „Sind Sie die Frau Wendt, die mal im Radio war. Sie wissen schon, die mit dem verrückten Telefon?“
Das war zu meiner Zeit als Personalleiterin bei Jung von Matt. Seitdem lasse ich mich nicht mehr so schnell kalt erwischen.
02: „Ist es teuer, wenn ich [at]CarolaWendt engagiere?“
Für Agenturen und Unternehmen arbeiten wir zu branchenadäquaten Preisen. Kandidaten zahlen in der Regel nichts. Es sei denn, sie wünschen eine umfassende Betreuung, die über eine Jobvermittlung hinausgeht.
03: „Wir suchen einen jungen Senior, hoch dekoriert, auf dem Sprung zum CD, aber noch günstig. Haben Sie ein Ass im Ärmel?“
Nun, den suchen viele. Aber warum soll ein hoch dekorierter, engagierter, toller Kreativer für wenig Geld arbeiten?
04: „Ich arbeite seit 8 Jahren in der Marketingabteilung von Spice Gum. Ich würde gerne auf Agenturseite wechseln. Was denken Sie?“
Viele Agenturen freuen sich auf Kompetenz von Kundenseite. Die Frage ist, ob Sie sich auf die spezielle Agenturkultur freuen. Dafür müsste ich Sie persönlich kennen lernen.
05: „Hello, this is Ernesto calling, from Sao Paulo. I’m an art-director, looking for a job in Germany. Any agency you can you recommend?“
I love your work. But you have to know that you need to speak perfect English to work here and in most of the agencies you have to speak German too or at least you have to be willing to learn the language. If that is the case, we’ll find a great agency.
06: „Hallo Frau Wendt, ich weiß, Sie machen eigentlich nur Werbung. Aber können Sie mir einen Store Manager für mein Steakhaus empfehlen?“
Nun, ich vermittle auch Service-Leute, wie Produktioner, aber die schauen eher, ob ein Steak im Prospekt gut aussieht, nicht auf dem Teller. (Carola Wendt hat zufällig doch einen Store Manager gefunden)
07: „Hallo Frau Wendt, unsere Personalleiterin erwartet in Kürze ein Kind. Haben Sie eine Idee, wie wir die Elternzeit überbrücken können?“
Wir vermitteln nur in Ausnahme-Fällen und für längere Zeiträume Freie. Lassen Sie uns über das Briefing und die Konditionen sprechen.
08: „Ich mache gerade meinen Abschluss auf der Miami Ad School und will danach in Frankfurt arbeiten. Oder in Berlin. Oder in Amsterdam.“
Ich würde vorschlagen, du schaust erst mal bei uns vorbei, dann schauen wir deine Mappe an, dann entscheiden wir gemeinsam, wohin die Reise gehen kann.
09: „Die Beraterin, die Sie uns geschickt haben, passt perfekt. Leider ist sie etwas zu groß. Wir hätten gerne eine Beraterin, die auf Augenhöhe mit unseren Kunden ist.“
Ich denke nicht, dass man Kompetenz in Zentimeter messen sollte. Aber wir suchen gerne nach einer neuen Kandidatin.
10: „Hallo Carola, ich bin grad in L.A., ja, super Agentur, ja, Mörderkohle, alles super chic, hab ne Menge Medaillen eingesammelt. Hast du ne Idee, wie ich das in Deutschland versilbern kann?“
Bei deiner Mappe fallen mir einige gute Agenturen ein. Du musst Dir aber darüber im Klaren sein, dass wir hier ein anderes Gehaltsniveau haben und dass St. Peter Ording nicht Santa Monica ist. Überlege dir das gut.
11: „Hello, Donald Draper here. Your Account director is doing a good job here at Sterling Cooper. Now it seems to, that I need a job, maybe in Germany?“
Sure. But I must warn you. No Scotch before Dinner.
12: „Wir brauchen dringend einen Top-Berater. Einen, der auch New-Business ran holt. Geld spielt keine Rolle.“
Ich glaube nicht, dass Geld das wichtigste Kriterium für einen Top-Mann ist. Aber bis zu welchem Betrag spielt Geld keine Rolle?

Scale factor NaN ×, Width NaN px, Height NaN px, Top NaN px

Linkedin Xing